Hírolvasó

Suchen, sehen, staunen

Kunst und Kultur gehören unverbrüchlich zum Ordensleben, nicht als Beiwerk, sondern im Lebensvollzug von Gebet und Gemeinschaft. Da gibt es auch für den Gast und den Besucher viel zu entdecken, denn die Angebote sind vielfältig: Eine Bildbetrachtung beim Niederösterreichischen Museumsfrühling, eine Präsentation gotischer Plastiken in einem Stiftsmuseum, eine moderne Kunstinstallation, ein Konzert mit Kirchenmusik, ein Vortrag über Ordensgeschichte, eine Tagung zum Reformationsjubiläum, eine Ausstellung über Kaiserin Maria Theresia und vieles mehr.

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenVeranstaltungen

Zeitgenössische Gestaltungen in Kirchen

An der Exkursion des Referats für die Kulturgüter der Orden und des Kunstreferats der Diözese Linz zu zeitgenössischen Gestaltungen in Kirchen der Diözese Linz am 1. April 2017 nahmen rund 30 Interessierte aus Pfarren und Ordensgemeinschaften, angehende KirchenpflegerInnen, KirchenführerInnen und Kunstinteressierte aus Oberösterreich, Niederösterreich und Wien teil. Sie begaben sich auf eine Entdeckungsfahrt in Kirchen der Diözese Linz. Die Fahrt führte von Linz in den oberösterreichischen Zentralraum nach Traun, Schiedlberg, Steyr, Garsten und weiter ins Ennstal nach Ternberg und Weyer.

Kategorien: TermineRückblickDenkmalschutzKirchenpädagogikKunst

Ambo und Altar abzugeben

Die Schwesterngemeinschaft der Caritas Socialis hat einen einfachen Altar und ein Lesepult aus Holz abzugeben, beides gehörte zur Kapellenausstattung in Kalksburg und ist etwa 30 Jahre alt. Tisch und Lesepult müssen nicht unbedingt liturgisch wiederverwendet werden.

Die Maße sind:
Altar: 95 cm hoch, 156 cm breit und 91 cm tief
Ambo: 120 cm hoch, 50 cm breit und 45 cm tief

Kategorien: Schwarzes Brett

Religiöse Volkskunde der österreichischen Prälatenklöster

„Das Europainstitut für Cistercienserforschung veranstaltet am 17./18. Oktober 2017 im Stift Heiligenkreuz eine Tagung zur religiösen Volkskunde der österreichischen Prälatenklöster. Schwerpunkte der mehr als 10 Referate sind Seelsorge und Grundherrschaft der Stifte, sowie Aspekte von Zeremoniell, Repräsentation und Ökonomie. Alle Vorträge beziehen sich auf die Zeit von 1600 bis 1800.

Hier sind die geplanten Vorträge:

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenVeranstaltungenTerminvorschauOrdensgeschichte

Reform oder Reformation? Tagung zum Reformationsjubiläum in St. Peter

Johannes Staupitz war Generaloberer der Augustiner Eremiten, als Martin Luther dort Mönch wurde. Staupitz wurde zu Luthers Lehrer, Beichtvater und väterlichem Freund - und blieb es bis zum Ende seines Lebens, das er als Abt der Benediktinerabtei St. Peter in Salzburg beschloss.

Kategorien: TermineRückblickNachrichten aus den OrdenVeranstaltungenJubiläenOrdensgeschichte

Buchrestaurierung bei den Jesuiten

„Am internationalen Tag des Buches, dem 23. April, präsentierte das Provinzarchiv der Jesuiten sein jüngstes Projekt: die Do-it-yourself-Bücherrestaurierung. Über 7.000 Bücher aus dem 16.-18. Jahrhundert bewahrt die Archivbibliothek des Jesuitenarchivs, viele davon von Jesuiten aus der Alten Gesellschaft geschrieben, als die Österreichische Provinz von Passau bis Rumänien und von Nordböhmen bis an die Adria reichte.

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenAus Archiven, Bibliotheken und SammlungenBestandserhaltung

Mythos Geschichte

Über „Dokumente, die die Welt bewegen: Die Fälschungen der Habsburger“ wurde in Archiven, darunter auch im Stiftsarchiv Lilienfeld ein Film gedreht, der im Mai 2017 in ORF III bzw. in der ORF-Mediathek zu sehen ist.

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenAus Archiven, Bibliotheken und SammlungenArchive

Informationsfreiheit - Archivtag 2017

Mit der Anpassung des Datenschutzgesetzes an EU-Richtlinien, die auch große Auswirkungen auf Datenschutzfragen der Kirche hat, ist Informationsfreiheit wieder ein heftig diskutiertes Thema geworden. Besonders die Zugänglichkeit von Daten im Internet ist eine brisante Frage. Mit der Abwägung zwischen Information und Datenfreigabe einerseits und rechtlichem Schutz von Betroffenen andererseits sind auch die Archive beschäftigt.

Kategorien: VeranstaltungshinweiseTerminvorschauArchiveRechtsfragen

Neugierig geworden? Jahrestagung Kirchenpädagogik 2017

Neugierde geweckt zu haben - die Begierde, Neues zu lernen und auszuprobieren - ist der schönste Erfolg einer Tagung. Und das gelang den Teilnehmerinnen der ersten österreichischen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kirchenpädagogik am 11./12. Mai 2017. Es gab viel zu entdecken und neue schöpferische Wege auszuprobieren, mit Kirchenräumen umzugehen. Angetreten, um neugierig zu machen, waren die Leiterinnen der Tagung, Sr. Ruth Pucher und  Helga Penz.

Kategorien: TermineRückblickKirchenpädagogik

Eine archivische Entdeckung im Maria-Theresia-Jubiläumsjahr

Anlässlich des 300. Geburtstags von Maria Theresia stellt das Archiv der Erzabtei St. Peter ein neu entdecktes Autograf der Regentin vor. Es handelt sich um ein eigenhändiges Schreiben der Kaiserin an Ferdinand Graf Harrach, den sie im Jahr 1744 als ihren Gesandten nach Salzburg sendet. Dr.

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenAus Archiven, Bibliotheken und Sammlungen

Eine Oase des Gebets

Am 13. und 14. Mai 2017 feierten die Wiener Salesianerinnen das Jubiläum ihrer Klostergründung vor genau 300 Jahren. Am Gründungstag, dem 13. Mai, wurde ein feierliches Hochamt in der Stiftskirche zelebriert. Hauptzelebrant und Prediger war Gregor Henckel-Donnersmarck, Abt emeritus des Zisterzienserstiftes Heiligenkreuz. Er nannte das Kloster von der Heimsuchung Mariens eine „Oase des Gebets“ und erläuterte die Ursprünge der besonderen kontemplativen Lebensform des Salesianerinnenordens in der französischen Mystik des 17. Jahrhunderts.

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenVeranstaltungenJubiläen

Mittelalterliche Fragmente entschlüsselt - Entdeckung in Stift Admont

Die österreichischen Medien nennen es einen Sensationsfund, denn immerhin wurde in Stift Admont „womöglich das älteste deutsche Schriftstück“ entdeckt. Die Entdeckung wurde am 12. Mai 2017 in Admont vorgestellt - es handelt sich um zwei Fragmente des sogenannten Abrogans, eines Latein-Wörterbuchs aus der Karolingerzeit, benannt nach dem ersten Worteintrag.

Kategorien: Nachrichten aus den OrdenAus Archiven, Bibliotheken und SammlungenHandschriften

Amikor Dávid egy kevéssel túljutott a hegytetőn…”

Dunántúli Református Egyházkerület - v, 05/14/2017 - 06:00

(2Sámuel 16,1–4) ILYEN EZ A „HASADT” VILÁG. – 1. Ahogy megszűnt a stabilitás, mert Dávid király menekülni kényszerült, mindenki meg akarta találni a számítását. Még azok is ellenségesen, az érdekeik szerint viselkedtek Dáviddal szemben, akik korábban nagy nyomorúságukban felkarolták őket. Igen, ilyenkor azonnal cincognak az egerek.

Re:formálj! - Elindult a regisztráció a Csillagpontra

Dunántúli Református Egyházkerület - p, 05/12/2017 - 14:49

Több ezer fiatal, 800 gyülekezet, 600 önkéntes, 180 program: a legnagyobb református ifjúsági rendezvényt idén július 25. és 29. között Debrecenben rendezik meg.

A Pápai Kollégiumi Lapok ünnepi lapszáma

Dunántúli Református Egyházkerület - p, 05/12/2017 - 09:00

A Pápai Kollégiumi Lapok szerkesztősége elhatározta, hogy a pápai Kollégium 1752. május 12-én történt száműzetésének méltó emléket kíván állítani a 265 éves évfordulón. Az ünnepi lapszámban közreműködött a Teológiai Akadémia, a Gimnázium, a Tudományos Gyűjtemények (Könyvtár, Levéltár), a Pápai Református Egyházközség, valamint a Dunántúli Református Egyházkerület is.

Tour de Franz

Őrült utazás Ausztria és Svájc ferences kolostorain keresztül. Sajnos Németújvár és Kismarton kimaradt. Boldogasszony: 14:20-tól.

(„A Franciscan road movie”, produced by Alexdream pictures (www.vimeo.com/alexdreampictures) and Franciscan Province of S. Leopold in Austria with the dependent Custody of Switzerland)

Neves zalai protestáns személyiségek

Dunántúli Református Egyházkerület - sze, 05/10/2017 - 20:41

A Reformáció 500 éves évfordulója alkalmából 2017. április 24-én délután került sor a zalaegerszegi református gyülekezet Kálvin-termében a „Neves zalai protestáns személyiségek” című előadás megtartására. Az esemény a MNL Zala Megyei Levéltára pedagógiai programjának keretében zajlott.

Újra megkondult az ősi Diákharang - Ballagás a Pápai Refiben

Dunántúli Református Egyházkerület - k, 05/09/2017 - 22:32

100 diákot búcsúztatott május 6-án, szombaton délelőtt az ősi Diákharang a Pápai Református Kollégium Gimnáziuma és Művészeti Szakgimnáziuma ballagási ünnepségén.

Zárva tartás - 2017. május 10-11.

Győri Egyházmegyei Levéltár - k, 05/09/2017 - 13:45

Tisztelt Kutatóink!

 

Levéltárunk 2017. május 10-11-én szakmai rendezvények miatt zárva tart. Türelmüket és megértésüket köszönjük.

 

A levéltár munkatársai

Tartalomátvétel