Advent 2022 ∗ 1. Dezember

1 nap 15 óra ago
Swinderianus Kuhl Abbildung der südafrikanischen Papageienart Swinderianus Kuhl im Beitrag Conspetus Psittacorum von Heinrich Kuhl in den Verhandlungender Leopoldinisch-Carolinischen Academie der Naturforscher (Erlangen, 1818). Heinrich Kuhl (1797-1821) galt als großes naturwissenschaftliches Talent und starb jung bei einer Forschungsreise auf Java. (Bibliothek des Mariengymnasiums, Jever; Sign. JB 1086)
Felicitas Noeske

Advent 2022 ∗ 0

3 nap 15 óra ago
Bibliotheca.gym hat wie in den vergangenen beiden Jahren wieder einen Adventskalender zusammengestellt. Beginnend mit dem 1. Dezember 2022 präsentieren wir an 24 Tagen in diesem Jahr  Bilder von Tieren. Die wunderbaren Geschöpfe seit dem 14. Jahrhundert aus Naturkunde, Religion, Mythologie, Emblematik und Literatur  wurden zusammengestellt von Mitgliedern des Netzwerks Historische Schulbibliotheken und stammen aus den historischen Beständen der von ihnen betreuten Gymnasialbibliotheken.  What a wonderful world…  
Felicitas Noeske

#5. Netzwerktreffen, online am 29. Oktober 2022

2 hét 6 nap ago
Das zweite #Netzwerk-Treffen in diesem Jahr fand erfreulich rege Teilnahme! Betreffend Erfassung, Pflege und Veröffentlichung ihrer historischen Buchbestände wurde Positives aus den Schulen berichtet. Schwerpunkte: • Die Katalogisierung der Bestände schreitet voran, sowohl im „Stand-Alone“-Modus als auch im digitalen Verbund. • Die Bestandserhaltung macht ebenfalls Fortschritte. In zunehmend mehr Fällen konnten Sponsoren und Spender gewonnen sowie Kooperationen mit örtlichen und regionalen Fachbetrieben in Gang gesetzt und manifestiert werden. Fördermittel von Ländern und Bund werden in Anspruch genommen. • Die Digitalisierung einzelner Bestandsexemplare wird weiterhin … #5. Netzwerktreffen, online am 29. Oktober 2022 weiterlesen →
Felicitas Noeske

L’ipppopotamo dei Gonzaga

1 hónap 2 hét ago
2015 machte ich mir in  diesem Blog einige Gedanken zu zwei Häuten eines Flusspferds, die um 1600 von einem Arzt aus Umbrien als seinerzeit von den Gelehrten stark beachtete Reisetrophäe nach Italien verbracht worden waren. Eine der beiden Häute ist sicher belegt später in Prag gelandet, die andere verortete ich via Mantua nunmehr in Florenz. Neuerdings geistert eine dritte Haut durchs Internet: erstmals 2018 erwähnt, entzückt das freundliche Ungetüm in der Universität Pavia seit 2021 die sozialen Medien: L’ippopotamo dei Gonzaga, das Hippopotamus der … L’ipppopotamo dei Gonzaga weiterlesen →
Felicitas Noeske

Gymnasiasten-Verbindungen in Lübeck

1 hónap 3 hét ago
Bei Geschichtsblog SH gefunden: Biernatzki: Die farbentragenden Verbindungen am Lübecker Gymnasium. Ihr Recht und Unrecht, Brauch und Sitte aktenmäßig geprüft (1904) Lesenswertes Digitalisat der SBB hat Jan Wieske da gefunden. (Zehn, vierzehn Jahre später erübrigte sich dann wohl ein “aktenmäßig geprüfter” Bericht über Bier saufende Tertianer, Sekundaner und Primaner des Katharineums zu Lübeck…)
Felicitas Noeske

Koloss auf tönernem Plattfuß

2 hónap 2 hét ago
Ein älterer Herr in güldenem Badeanzug mit schütteren Schultern, leichtem Bauchansatz und Stützstrumpf ? Mitnichten.  Vielmehr Altes Testament, Daniel 2, 31-45; laut Daniel ein kollossales Traumgesicht, verarbeitet in Dantes Göttlicher Komödie, hier illustriert im Codex Altonensis. *** Nebukadnezar hat geträumt, und Daniel (der mit Feuerofen, Menetekel und Löwengrube) muss den Traum deuten. Nach Luther schildert Daniel das Traumgesicht so1:  (Dan. 3, 32) Des Bildes Haupt war von feinem Golde, seine Brust und Arme waren von Silber, sein Bauch und seine Lenden waren von Erz,  … Koloss auf tönernem Plattfuß weiterlesen →
Felicitas Noeske

“Wegweiser oder die Macht der Mehrdeutigkeit”

2 hónap 2 hét ago
Aus der Ankündigung der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln via Twitter (mit Dank für den Hinweis an @schlawe) Um Besonderheiten und Spuren in Büchern aus einer mehrere Jahrhunderte alten Schulbibliothek geht es bei unserer #Wegweiser-Ausstellung – also um Dinge, die man erst auf den 2. Blick erkennt oder die oft erst im Nachhinein hinzugefügt wurden: https://t.co/mv7QCF88eq #Jesuiten pic.twitter.com/WvIGAbWAH4 — USB Köln (@unibibkoeln) September 12, 2022 Siehe dazu: USB Köln Gymnasialbibliothek
Felicitas Noeske

Schulpforta. Ein Lesebuch

2 hónap 3 hét ago
  “Damit es an gelahrten Leuten in unsern Landen nicht mangel gewinne”. Schulpforta 1543-1993. Ein Lesebuch. (gefunden bei Archivalia als Nr. 8 in der schönen Reihe über Fundstücke aus der Leihbibliothek des Internet Archive)
Felicitas Noeske

Junge Menschen treffen alte Bücher

3 hónap ago
Staatsbibliothek zu Berlin: Junge Menschen treffen alte Bücher – Die Stabi als alternativer Schulort. Ein Bericht von Jürgen Geiß-Wunderlich: Am 20. Juni 2022 besuchten 21 Sechstklässler*innen der Freien Waldorfschule Kreuzberg das Haus der Staatsbibliothek Berlin Unter den Linden. Sie nutzten die Schulführung sowie eine Präsentation, um nicht nur die Bibliothek, sondern auch die Arbeit mit mittelalterlichen Handschriften einmal hautnah und am „lebenden Objekt“ kennen zu lernen. […]
Felicitas Noeske

Zwei Virtuelle Ausstellungen der BLB Karlsruhe

3 hónap ago
zwei virtuelle Ausstellungen der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe: Die Welt der Nibelungen. Auf Schatzsuche mit der Badischen Landesbibliothek (erstellt von eine Bibliotheksreferendarin während ihrer Ausbildung in der BLB) Fort damit? Johannes Reuchlin und die jüdische Kultur (von einer studentischen Mitarbeiterin der BLB erstellt zu Reuchlins 200. Todestag) Beide Ausstellungen entstanden im Rahmen des Programms der Deutschen Digitalen Bibliothek mit dem Ziel,  schriftliches Kulturgut einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Jede Einrichtung, die bei der DDB registriert ist, kann da mitmachen, also auch jede Gymnasialbibliothek … Zwei Virtuelle Ausstellungen der BLB Karlsruhe weiterlesen →
Felicitas Noeske
Ellenőrizve
2 perc 56 másodperc ago
Gymnasialbibliotheken und -archive
Feliratkozás a következőre: Gymnasialbibliotheken und -archive hírcsatorna