Veröffentlichung der digitalen Missivenedition (St. Gallen)

3 nap 11 óra ago
Im Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde St. Gallen wird im Rahmen eines Forschungsprojektes in Kooperation mit dem Schweizerischen Nationalfonds, dem Kanton St. Gallen, der Universität Zürich und privaten Stiftungen die eingegangene Korrespondenz der Stadt St. Gallen in Bild und Text erschlossen und der Forschung open access zur Verfügung gestellt. Der erste Teil der Missivenedition «Briefverkehr der Stadt […]
cmaximoff

Gymnasium Carolinum in Osnabrück übergab vom Verschimmeln bedrohten historischen Buchbestand an das Landesarchiv

5 nap 6 óra ago
Archivalia berichtet, und zwar nicht nur per Link vom aktuellen Übergabemodus aus  der Schule ans Landesarchiv; sondern Klaus Graf liefert in seiner Darstellung auch einen Überblick über seine Nachforschungen vor einigen Jahren zu dieser Bibliothek, die keinen Eintrag im Fabian Handbuch der historischen Buchbestände bekommen hatte.  Die Sammlung, dermaleinst erwachsen aus Sammlungen der Jesuiten und der Franziskaner, war in den 1980er/90er Jahren, als das Handbuch entstand, also unbekannt gewesen, ähnlich wie die übersehene historische Bibliothek des Gymnasiums in Glückstadt von ca. 5000 Exemplaren, die … Gymnasium Carolinum in Osnabrück übergab vom Verschimmeln bedrohten historischen Buchbestand an das Landesarchiv weiterlesen →
Felicitas Noeske

Beitrag zu historischen Schulbibliotheken im Forum Classicum erschienen

2 hét 3 nap ago
Die angekündigte Veröffentlichung zum Potential historischer Schulbibliotheken für die Fachdidaktik der Alten Sprachen von Benjamin Magofsky, Johannes Maximilian Nießen und Felicitas Noeske ist unter dem Titel “Alte Sprachen in historischen Schulbibliotheken. Versteckte Potentiale für den altsprachlichen Unterricht” auf den Seiten 340-352 in Heft 4 (2023) des Forum Classicum erschienen und kann nun auch online nachgelesen werden. PD Dr. Jochen Schultheiß, Schriftleiter des Forum Classicum, kündigt den Beitrag folgendermaßen an: “Benjamin Magofsky, Johannes Maximilian Nießen und Felicitas Noeske stellen uns einen äußerst spannenden Lernort vor, … Beitrag zu historischen Schulbibliotheken im Forum Classicum erschienen weiterlesen →
Johannes Maximilian Nießen

Drei Augustiner-Gräber auf dem Schulhof

2 hét 6 nap ago
Johannes Maximilian Nießen, Betreuer der Bibliothek des Kaiser-Karls-Gymnasiums in Aachen (und Mitglied des Netzwerks Historische Schulbibliotheken), hat drei Grabplatten erforscht, die sich seit der Zeit der Augustiner noch heute an einer Mauer auf dem Schulhof des Aachener Traditionsgymnasiums befinden: Johannes Maximilian Nießen:  Die Aachener Gräber dreier in Rösrath tätiger Augustiner-Eremiten. Werkstattbericht zur Dokumentation lateinischer Grabinschriften auf dem Gelände des ehemaligen Konvents der Augustiner-Eremiten in Aachen. In: Streifzüge 2. Kleine Forschungen zur Geschichte Rösraths und seiner Umgebung. Geschichtsverein Rösrath e.V., Band 52, Rösrath 2023; S. … Drei Augustiner-Gräber auf dem Schulhof weiterlesen →
Felicitas Noeske

„to byluelde“ – Thomas von Aquin zum 750. Todestag (7. März 1274)

1 hónap 1 hét ago
Am 7. März 1274 starb mit Thomas von Aquin einer der bedeutendsten Denker des Mittelalters. Dies ist Anlass genug, einen kurzen Blick in die älteste Inkunabel der Schulbibliothek des Ratsgymnasiums Bielefeld zu werfen, einer über 550 Jahre alten, frühen Ausgabe der Quaestiones de duodecim quodlibet. Thomas kam zum Jahreswechsel 1224/25 nahe Aquino in Italien zur Welt. Da er der Familientradition folgend Benediktinermönch werden sollte, schickten ihn seine Eltern zunächst ins Kloster von Montecassino und dann zum Studium nach Neapel. Dort allerdings in Kontakt zu … „to byluelde“ – Thomas von Aquin zum 750. Todestag (7. März 1274) weiterlesen →
Benjamin Magofsky